B. Braun via medis GmbH

Carl-Braun-Str. 1
34212 Melsungen
Telefon: +49 5661 71-2709
Telefax: +49 5661 75-2709

Vernetzung

Moderne und für Patienten erfolgreiche Medizin findet am besten in Kooperation und im Netzwerk statt. Nur wenn mehrere Spezialisten aus verschiedenen Bereichen zusammen arbeiten, kommt Patienten der bestmögliche Behandlungserfolg zugute. Das heißt: Medizin findet am besten fächerübergreifend und über die Sektorengrenzen hinaus statt – also in Abstimmung zwischen niedergelassenen Medizinern und Klinikärzten.

Die Medizinischen Zentren von B. Braun via medis pflegen deshalb einen intensiven Kontakt und Austausch sowohl mit den niedergelassenen Ärzten anderer Fachrichtungen als auch mit den Kliniken in ihrem Einzugsgebiet.

Denn gerade die Behandlung und Begleitung von nierenkranken Patienten ist eine sehr komplexe Aufgabe und stellt die behandelnden Ärzte vor große Herausforderungen. Insbesondere Dialyse-Patienten sind oft schon älter und weisen gleich mehrere Krankheiten auf. Oft spielen dann auch Herz-, internistische oder urologische Erkrankungen eine Rolle. Umso wichtiger ist daher die die enge Zusammenarbeit zwischen Medizinern der verschiedenen Fachrichtungen. Die Behandlung von Patienten mit komplexen Krankheitsbildern lässt sich am besten gemeinsam bewältigen. Aus diesem Grund ist B. Braun via medis die Kooperation mit niedergelassenen und Klinikärzten so wichtig.